Umsetzung der gewonnenen ING DiBa Vereinsaktion

Viele Menschen haben ermöglicht, dass wir bei der DiBa Vereinsaktion 1000 € gewonnen haben. Mit diesem Geld wollten wir die provisorische Küche an der St. Kevin Ukunda Hill Academy ausbauen. Pünktlich zu Schuljahresbeginn 2018 sollte die Küche fertig sein, was auch geklappt hat. Die Umbauten hatten Anfang Dezember begonnen. Francisca Masila und Liberty Ouma koordinieren den Bau vor Ort. Jetzt sorgt ein “Artist” noch für frische Farbe und etwas farbenfrohe Bilder an den Wänden.

DANKE an Alle, die dies mit der Abgabe ihrer Stimme ermöglicht haben!

Ausklang 2017 – Tuko Pamoja zum 3. Mal auf dem Weihnachtsmarkt der Grengeler Ortsgemeinschaft GOG

Am 3. Adventssonntag veranstaltete die Grengeler Ortsgemeinschaft GOG (http://www.grengelerog.de; https://www.facebook.com/pg/GrengelerOrtsgemeinschaft) wieder ihren Weihnachtsmarkt und wir waren zum 3. Mal mit unserem Verein mit einem Informations- und Verkaufsstand dabei.

Die Menschen im Grengel und viele Besucher von „auswärts“ mögen die Dinge, die Menschen in Kenia für uns herstellen, um damit ihren Lebensunterhalt aufzubessern. Besonders gefragt waren die winterlichen Elche, die Familiengruppe, die (Schutz-)Engel, Herzen, Kerzenständer – aus Speckstein gefertigt, entweder poliert oder roh. Gern wurden auch Ohrringe und Armbänder zum Verschenken gekauft.

Gunhild grengel

Danke an Euch, Amina Flügel und Silja Lehmann, dass Ihr wieder den Verkauf von unserem kenianischen Kunsthandwerk übernommen habt, diesmal unterstützt von Hannah Becker

Aber nicht nur unsere Ware lockte die Menschen an – die Bilder von Kindern, für die wir aktuell Paten für das neue Schuljahr 2018 suchen, führten zu intensiven Gesprächen über unser Projekt St. Kevin Hill School in Ukunda. Dadurch konnten 2 neue Paten gewonnen werden! Dankeschön!

Wir freuen uns für jedes Kind, dem wir durch eine Patenschaft den Schulbesuch ermöglichen können. Wenn Sie also Interesse haben, ein Kind zu unterstützen, so finden Sie weitere Informationen und einen Patenschaftsantrag unter Spendenhilfe (http://www.gemeinsam-fuer-kenia.de/?page_id=21)

Grengel

Amina Flügel und Gunhild Lehmann informierten über unsere Projekte – und der fleißige Helfer Ben

Jeder Euro aus dem Verkauf oder auch aus der Spendendose, in die viele Münzen gewandert sind, hilft uns, gerade zum Beginn des neuen Schuljahres Engpässe bei unseren Schulkindern zu überbrücken – seien es Schulmaterialien wie Hefte, Stifte oder Bücher oder auch ein Zuschuss zum Schulessen, um mit Obst die Kost aus Maisbrei (Ugali) oder Reis mit Bohnen oder Kraut zu bereichern. Es gibt immer Bedarf!

Gerne bedanken wir uns für die Unterstützung, die wir im vergangenen Jahr von so vielen Seiten erfahren durften!

  • Patenschaften
  • Spenden für unsere Projekte (Schule in Ukunda, Geburtshaus in Loleepo)
  • Stimmen für die ING DiBa Aktion, bei der wir 1000€ gewannen
  • Vereine, die uns eingeladen haben, auf ihren Festen und Veranstaltungen dabei zu sein

Wir freuen uns auf ein aufregendes Jahr 2018, in dem wir unsere Projekte mit Ihrer Hilfe wieder ein Stück voranbringen!

Der Bau des 2. Brunnens in Amboseli bei den Masai hat begonnen

Hier ein kurzes Update zu unserem 2. Brunnenprojekt bei den Masais, das unbedingt vor Einsetzen der Regenzeit begonnen werden musste, da der Transport von Material in diesem unwegigem Gelände bei Regen zu einem Ding der Unmöglichkeit wird.

Ermöglicht wurde der Bau dieses Brunnens durch eine große Spende der Gesellschaft für Dauergrabpflege Westfalen-Lippe mbH, die uns nun schon zum wiederholten Male unterstützt, auch die Spende der Provinzial Iserlohn fließt in dieses Projekt. Wir sagen DANKE, im Namen der vielen Masai, die durch den Bau dieses Brunnens bald Zugang zu sauberem Trinkwasser haben werden.

 

 

WAFFELN FÜR SCHULHEFTE

Eine-Welt-AG und Tuko Pamoja Kenya e.V. am TAG DER OFFENEN TÜR des Stadtgymnasiums Köln-Porz

Es ist schon gute Tradition, dass uns die Eine-Welt-AG des Stadtgymnasiums unterstützt – und wir sind herzlich dankbar dafür!

Erst im Sommer durch den Wandertag mit großartigem Ergebnis (siehe Fotos und Bericht unter http://www.gemeinsam-fuer-kenia.de/?m=201709) – nun am 11.11.2017 beim Tag der offenen Tür mit dem Verkauf von Waffeln! Der Duft zog über das Schulgelände und lockte zahlreiche Eltern mit ihren Viertklässler-Kindern an, die sich über das Angebot und die Möglichkeiten des Stadtgymnasiums informieren wollten – angefangen bei Unterrichtsbesuchen über Sporthalle, Mensa, Aula, außerschulische Aktivitäten, bis zu Arbeitsgemeinschaften!

Wir als Verein durften wieder einen Informations- und Verkaufsstand aufbauen – und Hand in Hand mit der Eine-Welt-AG erläutern, wofür wir uns engagieren!

IMG-20171111-WA0061

Informations- und Verkaufsstand – Danke an Euch, Silja und Amin!

Ein ganz großer DANK an Euch Schülerinnen und Schüler der Eine-Welt-AG sowie an Frau Janßen und Frau Peters für Euren tollen Einsatz für unsere Kinder in Kenia! Mit dem Erlös von ca 350€ aus dem Waffelverkauf können wir zum Beginn des Schuljahres im Januar 2018 dringend benötigte Schulhefte und andere Schulmaterialien anschaffen!

11. Afrikatag in Rendsburg … Wir waren dabei!

Auch wir, “Tuko Pamoja Kenya e.V.”, haben unseren Verein am Sonntag, den 05.11.2017 von 10:00 bis 17:00 Uhr in Rendsburg im Kulturzentrum Hohes Arsenal, auf dieser traditionsreichen Veranstaltung mit allem rund um Afrika erfolgreich präsentiert.

 

 

KCPE-Klasse 8 der St. Kevin Ukunda Hill- geht zu den Abschlussexamen

Unsere Schüler der Klasse 8 gehen zu den landesweiten KCPE Examen. Damit beenden sie die Ausbildung an der St. Kevin Primary Schule.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg für die Examen!

Ihr seid eine tolle Klasse gewesen, mögen Eure Träume in Erfüllung gehen und Kenia in einem friedlichen Miteinander zu einem Land wachsen, dass Euch allen eine Perspektive bietet !

“Education Breeds Confidence,

Confidence Breeds Hope

Hope Breeds Peace”      (Confucius)

Und hier die Ergebnisse:

St. Kevin Ukunda Hill Academy beendet das Schuljahr 2017

Bevor am 25.10.2017 in Kenia die Wahlen wiederholt werden, schließen die Schulen und beenden damit das Schuljahr 2017 im ganzen Land.

Auch an der St. Kevin Ukunda Hill Academy wurden die Kinder des Kindergartens in einer Graduation Zeremonie feierlich verabschiedet. Im Januar 2018 kommen sie in die 1.Klasse.

Im Folgenden Bilder der Feier sowie die Ergebnisse der einzelnen Klassen! An dieser Stelle nochmals die Bitte, die Kinder auch weiterhin mit einer “Patenschaft” für 2018 zu unterstützen. Nach wie vor suchen wir auch noch für 22 Kinder neue Paten. Bitte helfen Sie uns!

Hier die Ergebnisse der einzelnen Klassen:

Und das sind unsere Lehrer:

Bitte mithelfen !!! Wir können 1000€ gewinnen!!!

Liebe Paten, liebe Freunde und Mitglieder,

Es ist wieder soweit!

Die ING DiBa gibt den gemeinnützig arbeitenden Vereinen wieder die Möglichkeit 1000€ zu gewinnen.

Deutschlands größte Vereinsaktion
Seit 2011 fördert die ING-DiBa regelmäßig das Ehrenamt und die gemeinnützige Vereinsarbeit in Deutschland – und das pro Aktion mit insgesamt 1 Mio. €!
Warum? Weil wir von der Power überzeugt sind, die von Vereinen und gemeinnützigen Organisationen ausgeht. Hier treffen sich Menschen, um gemeinsam etwas zu bewegen – zusammen ihre Ideen zu verwirklichen und Neues auf die Beine zu stellen. Mit Spaß und viel Freude am ehrenamtlichen Engagement. Das finden wir klasse!

Natürlich sind auch wir, Tuko Pamoja Kenya e.V.,  in diesem Jahr wieder dabei  und versuchen die 1000€ zu gewinnen, um für die ca. 220 SchülerInnen der St. Kevin Ukunda Hill Primary School die Essenssituation (Zubereitung und Einnahme) zu verbessern. Momantan wird mehr oder minder unter freiem Himmel gekocht, es ist nicht ausreichend Koch- und Essgeschirr für alle SchülerInnen vorhanden. Die beiden Köche geben zwar ihr Bestes, um diese provisorische Situation zu meistern, aber das ist keine dauerhafte Lösung.

Daher bitten wir an dieser Stelle um Ihre/Eure tatkräftige Unterstützung, denn mit den möglicherweise gewonnenen 1000€ möchten wir die Situation verbessern.

Also Eure/Ihre Stimme zählt!

Und die Eurer/Ihrer Familie,Freunde, Bekannten, Arbeitskollegen etc.!

Und so geht es:

Bitte diesen Link verwenden: –>          

https://www.ing-diba.de/verein/app/club/societydetails/a77f40e4-0317-4f84-b9f1-69c1e70f4eeb

  1. Abstimmcode anfordern und als SMS erhalten (–> ACHTUNG ist nur 24h gültig!).

Alle haben nur eine Stimme! Der Abstimmcode per SMS ist kostenlos. Ihre/Eure Handy-Nummer wird 100% nur für die Abstimmung genutzt, es erfolgt keinerlei Werbung im Nachhinein etc.!

Bitte gebt die Nummer ohne Ländervorwahl ein.

  1. Code eingeben, um Abstimmung freizuschalten–> fertig!

Die Entscheidung in den vergangenen Jahren war immer ziemlich knapp, daher bitten wir Sie/Euch uns ganz tatkräftig zu unterstützen indem ihr Alle, die ihr kennt, für die Abstimmung zu motivieren!

also, bitte mitmachen, wir zählen auf Euch/Sie!

Ina Wolst